Импрессум

Das Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:

Geschäftsführerin Olga Blinkova

St.Nr. 103/205/70706

Firmensitz Augsburg
Kitzenmarkt 16
86150 Augsburg
Deutschland

Verantwortlich für den Inhalt: Olga Blinkova

Tel.: +49 179/ 51 56 59 2
        +49 821/ 589 888 1
        +49 821/ 420 69 63
Fax: +49 821/ 420 69 64

Web: www.euro-asia-ru.de
E-Mail: info@euro-asia-ru.de

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
bogitw - pixabay.com
flyupmike - pixabay.com
Theplatypus - pixabay.com
Patrice_Audet - pixabay.com
stux - pixabay.com
sundash - pixabay.com
IsaThalheim - pixabay.com
Mariamichelle - pixabay.com
FrankHofmann - pixabay.com
carley05 - pixabay.com
Ribastank - pixabay.com
Holgi - pixabay.com
PublicDomainPictures - pixabay.com<
skeeze - pixabay.com
HotelMonacoMuenche - pixabay.com
Krakauer1962 - pixabay.com
Romi - pixabay.com
shrank - pixabay.com
Eisenmenger - pixabay.com
womich - pixabay.com
DarkoStojanovic - pixabay.com
Entworfen durch Freepik

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wir sind kein offizieller Anbieter von Facebook, Google+, vKontakte und stehen mit dieser in keinerlei Zusammenhang oder Partnerschaft. Ausgewiesene Marken und abgebildete Logos gehören Ihren rechtsmäßigen Eigentümern.

Eventuelle Rechtsverletzungen
Sollten Sie sich durch diesen Internetauftritt in irgendeiner Form in einem Ihrer Rechte verletzt fühlen, so wird darum gebeten, schnellstmöglich mit euro-asia-ru.de Kontakt aufzunehmen und diese Verletzung mitzuteilen. Wir werden alles unternommen, um diese Rechteverletzung zu beseitigen, wenn diese wirklich gegeben ist. Um die Kosten eines Rechtsstreits zu vermeiden, sollten Sie uns im Vorfeld bei unvollständigen Angaben, wettbewerbsrechtlichen Vorkommnissen oder ähnlichen Problemen auf dem Postwege kontaktieren. Eine kostenpflichtige anwaltliche Abmahnung ohne diesen vorab Kontakt, wird aus Sicht der Schadensminderungspflicht als unzulässig abgewiesen.